Ein ♥ für Blogs! Welche neueren deutschsprachigen Blogs lest Ihr gern ?

Eine schöne Initiative, auf die ich mal wieder über Twitter aufmerksam geworden bin: Um dem Gejammere über das große Blogsterben etwas entgegen zu setzen, das auch tatsächlich etwas bringen könnte, macht Kai vom StyleSpion diesen Vorschlag:

Ein Herz für Blogs

Am kommenden Dienstag, den 21.04, veröffentlichen alle, die darauf Lust haben, einen Beitrag mit dem Titel “Ein ♥ für Blogs” in dem sie ihre lesenswerten deutschsprachige Blogs vorstellen – das darf dann auch mal über den eigenen Blogtellerrand hinausgehen.

Im Idealfalle entdecken wir alle neue Perlen und sorgen dafür, dass man sich untereinander ein wenig vernetzt (ja, so wie früher!).

Der Wandel bei Qype und die anschließende Auswanderungskarawane hat ja zu einer Vielzahl neuer Blogs geführt. Die meisten schreiben wohl, genau wie ich, so wie Bosch in seinem Blog so befreiend konstatiert: „jenseits von Relevanz und Reichweite.“ Aber mit Spaß an der Sache und Engagement.

Die Motivation hat natürlich auch was mit der Außenwirkung zu tun. Insofern eine wunderbare Idee von Kai, die Augen aufzuhalten, nach unterhaltsamen NischenBlogs Ausschau zu halten und am Dienstag in schön formulierten Worten die Vorzüge und Besonderheiten der entdeckten Perlen zu preisen. :)

Ich habe jedenfalls schon zwei, drei sehr gute Blogs im Kopf, die ich vorstellen könnte.

PS: Daraus wurden deutlich mehr.

29 Antworten zu “Ein ♥ für Blogs! Welche neueren deutschsprachigen Blogs lest Ihr gern ?

  1. Pingback: Ein ♥ für Blogs! Welche neueren deutschsprachigen Blogs lest Ihr gern ? | Webmaster Tools

  2. Na ja, zumindest für den sogenannten Stilspion hat sich diese Aktion jetzt schon gelohnt. Er ist ein richtiger Profi, der weiß, wie man ein paar Links auf die eigene Seite generiert.

  3. :) Honi soit qui mal y pense.

  4. Pingback: daniel fienes weblog » Blog Archive » fiene & ♥

  5. joulupukki

    Für mich hat sich die Aktion auch jetzt schon gelohnt. Bin in StyleSpions DoItYourself Artikeln nämlich stundenlang hängengeblieben. Und jetzt weiß ich gar nicht, wohin mit soviel Inspiration! Damn, und am Sonntag darf ich nicht bohren :-(

    Bin jedenfalls dabei – sofern ich bis Dienstag nicht drauf vergess…

  6. kormoranflug

    die Aktion gefällt mir. Wir bekomme ich das Herz in die Überschrift?
    grüsse vom Vogelblog

  7. Das Logo der Aktion kannst Du Dir entweder hier oder beim StyleSpion auf Deinen Rechner ziehen und von dort in Dein Blog in den Artikel hochladen.

  8. joulupukki

    Ich glaube, er meint das Herz im Text, nicht? Hab mich auch schon gefragt, welcher Ascii oder Unicode da dahintersteckt, aber im Zweifelsfall copy&pasten: ♥ – na, geht doch ;o)

    Eine Frage noch: Das „neueren“ in „Welche neueren deutschsprachigen Blogs lest Ihr gern ?“ irritiert mich ein bisschen. Wie neuerer solls denn sein? Fällt Dein oder PJebsens Blog z.B. noch unter neuerer? Oder erst die Generation Gletscherkälbchen und Lenz? Ich mein, Blogs aus den 70ern und 80ern gibts ja jetzt nicht sooo viele. Aber vielleicht finde ich ja auch noch eine Wikipedia Seite zu Blog-Zeitrechnung.

  9. U+2665 :) Eine Übersicht findet Ihr hier oder hier.

    Mit „Neuer“ meinte ich alle anderen als die üblichen Verdächtigen, die ohnehin in jeder zweiten Blogroll zu finden sind. Mur damit keiner auf die Idee kommt Spreeblick, StyleSpion, Don Dahlmann oder Stefan Niggemeier zu verlinken ;)

    Und liebe Joulu, damit Du es nicht vergisst, dachte ich mir, dass ich bereits heute Abend, kurz nach Mitternacht meine Tipps online stelle – Wenn es klappt hast Du die Erinnerung doch rechtzeitig im Posteingang.

  10. Den StyleSpion hat ja praktischerweise auch schon jeder Teilnehmer dieser Aktion verlinkt. Ich empfehle: Basic Thinking, Wirres und Nerdcore.

    Don Dahlmans neues Blog würde sich sicher auch über den einen oder anderen Link freuen – und das träfe auch nicht den Falschen.

  11. Wie sinnig es ist, Blogs mit einer „Authority“ über 30 oder 50 bei Technorati zu empfehlen – muss jeder selbst wissen. Wirres liegt übrigens „nur“ bei 133. Und Sascha Lobo bloggt ja auch erst seit kurzem. (A=137) Wie sinnig die Technorati-Authority ist, kann sicherlich auch diskutiert werden. :)

  12. kormoranflug

    ich mag sie, diese Auswanderer……

  13. Ich finde ohnehin, man sollte wieder mehr twittern. Dieses Geblogge ist doch irgendwie 2008.

  14. he he :)
    Soll ich Dich aus meinem Empfehlungsschreiben wieder rausnehmen ? Der Text ist so gut wie fertig. :P

  15. Wäre ich bösartig, könnte ich sagen: „Was nützt eine Empfehlung eines Blogs, das ja ebenfalls kaum jemand liest?“ Bin ich aber nicht -und platze daher vor fast vor vorfreudiger Neugier.

  16. Du bist und bleibst ein alter Knötterpott. Ich kann zumindest sagen, dass ich die Leute mag, die mein Blog lesen :) weil ich sie fast alle kenne :P

    Manchmal geht es vielleicht auch nicht um den Nutzen. Der Stylespion verdient doch irgendwie sein Geld damit – muss damit sein Geld verdienen. Lass ihn doch. Dafür können wir schreiben, was wir wollen und wann wir wollen – und eben auch tagelang nicht, wenn wir nicht wollen.

    Außerdem kokettierst Du natürlich sehr, wenn Du so tust, als ob Du „ebenfalls kaum gelesen wirst“.

    Dafür, dass ich totale Nischenthemen in vollkommener Themenwirrnis bediene, die selbst für mich absolut nicht vorhersehbar sind – und ich daher kein „Themenblog“ bin – stellen mich meine Abrufzahlen bisher durchaus zufrieden :)
    Bin aber auch froh, auf diese Weise mein Geld nicht verdienen zu müssen – zugegeben.

  17. Mein Thema ist schließlich „im weitesten Sinne die Knötterpottrigkeit“. Vielleicht ändere ich meinen Claim mal bei Gelegenheit.

    „Abrufzahlen“ spielen keine Rolle, deshalb brauchen wir auch keine sogenannten Blogparaden. Die Idee der Aktion des „Ein Herz für Blogs“ ist verhält sich genauso wie der Valentinstag zur Liebe: Am Ende profitiert doch am meisten der Blumen(groß-)händler. Viel schöner ist es doch, ohne besonderen Anlass auf ein nett zu lesendes Blog hingewiesen zu werden als in einen allgemeinen Linktauschrausch zu verfallen, finde ich.

  18. Blogparaden und Stöckchen im Allgemeinen finde ich auch eher nicht so
    … egal, wer Spaß dran hat, bitte.
    Aber Du warst doch der, der hier die Frage des Nutzens und der Relevanz ins Spiel gebracht hat.

    Und wenn Du ganz ehrlich bist:
    Wie oft empfiehlst Du denn neue Blogs ?
    Oder frischt Deine Blogroll auf ?
    Na ?

    Ich empfehle Dich trotzdem gern; ich mag Deine Bilder, Dein Sprachempfinden, Deine Blickwinkel auf beiden Ebenen.

  19. Pingback: Ein ♥ für Blogs « Joulupukki geht ins Exil

  20. Ich pflege meine Blogrolle in der Tat. Immer ab und zu mal neue Empfehlungen, überwiegend abseits des Mainstreams. In meinen Beiträgen jedoch findet die Blogosphäre aus Distinktionsgründen nicht statt.

    Da auch ich ein Herz für Blogs habe, werde ich heute ein paar via Twitter empfehlen, aus Gründen der Reichweite und zum Zwecke der Aufmerksamkeitsumleitung.

  21. *Prust
    :)
    So geht’s natürlich auch.
    Merci.

  22. Pingback: Blogsterben? Welches Blogsterben? (Ein ♥ für Blogs) « www.Sozialgeschnatter.de

  23. Pingback: Welle des Erfolgs - Persönliches - Nicht spurlos

  24. Pingback: Ein Herz für Blogs | Wawerko - Der Blog

  25. Pingback: Ein Herz für Blogs: Teilnehmer | Gongmeditation.de

  26. Pingback: Der Tag danach- Ein Herz für Blogs - Rene Design

  27. Pingback: Ein ♥ für Blogs : misterhonk.de

  28. Ich suche immer wieder Blogs weit ab von dem Einheitsbrei. Und durch diese Aktion habe ich doch so den ein oder anderen gefunden

  29. Pingback: Ein Herz für Blogs: Unsere Lieblingsblogs | Styleranking

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s